Prozessanalytik
Prozessanalytik

 

VIS/NIR-Prozessspektrometer

Im Bereich der inline-Prozessüberwachung stellt die optische Spektroskopie eine Methode dar, welche einen  immer größeren Stellenwert erhält.

Spezielle Prozessmesssonden gestatten dabei einen Blick in den Prozess – ohne Zeitverzögerung. Die Anwendungsbreite liegt in den Bereichen Prozessüberwachung, -optimierung und –steuerung bis hin zur Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Rohstoffe.

Cz-refbl Kopie

Als autorisierter Vertriebspartner von Zeiss unterstützen wir Sie in Ihrer Prozess-
analytik im Bereich VIS/NIR mit qualitativ hochwertigen Spektrometersystemen von Zeiss.

 

Die robuste, langzeitstabile und wartungsarme Sensortechnik wird der speziellen  Prozessapplikation angepaßt, um den hohen hygienischen und mechanischen Prozessanforderungen gerecht zu werden.

Moderne, leistungsstarke und damit auch kostenintensive Standardisierungs- und Verarbeitungsanlagen erfordern eine kontinuierliche Qualitätskontrolle. Die Prozessspektrometer fügen sich dabei in das technische Umfeld des Leitsystems ein und übergeben die ermittelten Analysenwerte zur Ableitung von Prozesssteuer- und –regelgrößen. Ist kein Prozessleitsystem vorhanden, arbeiten die Spektrometer autark und stellen die gewonnen Analysenergebnisse selbständig (Dateiablage, Großanzeigen) dar.

Um die personellen Möglichkeiten der Nutzer durch Kalibrierarbeiten nicht zusätzlich zu belasten, übernimmt unser Ingenieurbüro die Erstellung, Wartung und Pflege Ihrer Kalibrationen.

 

[Home] [Unternehmen] [Prozessanalytik] [Fleisch] [Milch/Milchprodukte] [Getreide] [Futtermittel] [Tabakprodukte] [Fließanalytik] [Software] [Dienstleistungen] [Kontakt] [Impressum]